Privateres ...
... aus meinem E-Mailverkehr, 08./09.07.22:

Wie Coleman sie beschrieben hat, schrieb mir einer davon auch so ’n Zeug:

Ich „könne nicht diskutieren“, ich müsse sagen, „warum “mein“ Bodo Schiffmann mit 700k, die er während der Flutkatastrophe gesammelt hätte, nach Afrika abgehauen sei“. „Und warum all “meine“ anderen Helden auch irgendwie sehr zwielichtig seien“ und - wie z.B. Rechtsanwältin Beate Bahner - „bei näherer Betrachtung oder auch amtlich bestätigt geistig nicht gesund seien“. Weiter wird gefragt, ob ich nicht „am Ende etwa Scharlatanen aufgesessen“ sei, die nur im Mittelpunkt stehen und sich an anderen bereichern wollten“.

Ich bin nicht reingefallen! Hier meine Antwort:

XY ... (und, wer es sonst noch lesen wird),

das Verbrechen an euch Ge-C-impften ist so massiv riesig ...

Mir ist völlig klar, dass das für die meisten schwer zu verkraften und kaum zu verstehen sein wird! Ich habe mich damit seit 30 Monaten intensivst beschäftigt. Wir sagten nicht ohne Grund, dass es für viele ein erschütterndes Erwachen werden würde. Was sagst du übrigens zu den mittlerweile ca. 30 toten, gecimpften Pizzabäckern in Italien? (Ich hänge nur 4 Bilder an, mittlerweile gibt es mehr) Miss Marple würde ja sagen: Mord durch Cimpfung! Ganz einfach.

Den Psychiatrie-Aufenthalt von Rechtsanwältin Bahner und wie es dazu kam, kannst du wahrscheinlich auf ihrem Telegramkanal oder sehr wahrscheinlich auch in ihrem Buch nachlesen. Sonst könnte ich es dir erzählen. Ich habe das Unrecht damals sofort in den sog. sozialen Medien mitbekommen, auch ihre Live-Sprachnachrichten, als man sie gerade verfolgte. Auch, wie viele Ärzte und Wissenschaftler fluchtartig das Land verlassen haben und diffamiert, drangsaliert und für die Wahrheit denunziert wurden, habe ich mitbekommen. Vorreiter für in-die-Psychiaterie-gesteckt-zu-werden für das Verkünden der Wahrheit war übrigens der Kardiologe Dr. Thomas Binder aus der Schweiz. Ein Held der ersten Stunde. Kannst du auch noch mal nachrecherchieren.

 

Ich könnte dir auch erzählen, warum Paypal die 700.000 Euro, die "mein" ("mein" hahaha) Schiffmann für Opfer der Hochwasserkatastrophe in Ahrweiler gesammelt hatte, einfror und der Bürgermeister die Annahme der Spendengelder verweigerte. Du solltest selbst mal recherchieren und vor allem hören, was die Betroffenen selbst dazu sagen. Als richtiger Arzt (im Unterschied zu den sich schuldig gemacht habenden Cimpf-Ärzten, die bald keine Ärzte mehr sein werden) macht man sich immer ein Bild direkt vom Patienten, nicht vom ZDF, der Faz oder der taz. Als ernsthafter Journalist sollte man auch nicht einfach nur glauben, dass Reuters die Wahrheit und nichts als die Wahrheit einfach nur verkündet. Eigenrecherche und Mut zum Begreifen und zum Verstehen sind gefragt. Schau dir doch mal alle Seiten an!

Hast du denn das Video zum Soldatenprozess angesehen?

Hier nochmal:

https://youtu.be/1U7qOc4G6sk

Es ist für die Gesamtsituation bezeichnend.

Vielleicht sollten wir bald anfangen, über die ganze Misere durch "Corona" zu sprechen, zu reden und, wie du es nennst, zu diskutieren. Ich kann von mir sagen, dass ich Corona und die C-Impfung und das, was (leider) noch kommen wird, ganz gut einzuordnen vermag.

Ein gutes Wochenende!

M.

Privateres ...
... aus meiner E-Korresspondenz, 10.07.22:

Ständig werde ich von Leuten ohne jegliches medizinische Wissen beleidigt, diffamiert und denunziert (darunter u.a. Po-lis, "Journalisten" und Lehrer) und bekomme auch merkwürdige E-Mails.

Diese E-Mails und Ausdrücke - kurz gesagt: das Gefabel - gebe ich hier nicht wieder.

Nur meine Antwort:

XY……,

du kannst mit dem Kopf durch die Wand wollen, aber es wird dir nicht gelingen. Die Wahrheit lässt sich nicht unterdrücken!

Eigentlich tut es auch nicht Not, mich ständig fragwürdig (und ohne jegliches medizinische Wissen) zu beleidigen. Ich weiß, dass auch ich damals heftige Kraftausdrücke verwendet habe, um euch vom Rande der Klippe der C-Impfung wegzulotsen. Hat nicht bei jedem geklappt. Leider! Glücklicherweise bei meinen Eltern, bei Jörn, Ira, bei Hartmut usw.

Und ich habe meinen Vater stark beschimpft. Aber, ich ehre die Alten und verspotte sie nie. Sie waren wie ich und ich werde sein wie sie.

Viele hielten sich für schlauer oder waren durch die Propaganda tief in die irrationale Angst abgerutscht. Mir tut jeder Ge-C-impfte leid! Mir ist wichtig, nun endlich rasch (wenn man "rasch" nach 30 Monaten noch sagen kann) alles aufzuklären, damit man den Ge-C-impften wirkliche Hilfe zukommen lassen kann!

Je eher jeder realisiert, dass wir von "zwei Wochen Kurve abflachen" schon meilenweit entfernt sind und dass man eine Übersterblichkeit seit Cimpf-Start erkennen kann sowie auch sinkende Geburtenraten und steigende Fehl- und Totgeburtenraten, desto besser. Desto eher kann man den Gecimpften helfen!

 

Liebe Grüße

Martin

PS: Ich bin nicht der, der euch Böses will!

RIP

Ja, ja! Kalt duschen, Klimawandel und Gartenarbeit. Die Spritzung kann es ja nicht sein. Selbst wenn das Gros der Gecimpften innerhalb von 0 bis 5 Jahren nicht mehr da sein sollte, war es die Gartenarbeit, die Dusche oder das ganze Klima ...Dazu mehr Beispiele, siehe Bilder

Je mehr die Klimapropaganda-Parteien Einfluss gewannen/gewinnen, desto mehr ging/geht es anscheinend mit Deutschland bergab.

Wer kennt nicht den vierten und letzten Teil "Mörder ahoi!" der Miss-Marple-Reihe mit der großartigen Margaret Rutherford in der Rolle der alten Dame Miss Jane Marple ...

Ich fragte mich neulich, wie denn eigentlich die damals junge Schauspielerin heißt, die in der Rolle der Ass. Matron als Shirley Boston an der vergifteten Nadel auf der Mausefalle und nicht etwa an Corona "plötzlich und unerwartet" stirbt.

Es ist Norma Foster.

She was born on September 15, 1939 in East London, South Africa. She is an actress, known for A Study in Terror (1965), Man in a Suitcase (1967) and Murder Ahoy (1964).

13.10.2022, Heute war ich mal kurz ein bisschen sauer, als mein Vater mir auf mein weitergeleitetes Video schrieb, ich solle nicht weiter mit Wiederholung nerven. Meine Antwort:

Papa, hast du dir denn das Video mit Prof. Martin Haditsch nicht angeschaut....

Der ist jetzt so langsam auf die Spur von dem gekommen, was ich schon VOR dem allgemeinen C-Impf-Start gesagt habe. Es kommt jetzt Stück für Stück genau das raus, was ich gesagt habe. Glaubst du, ich hätte aus Jux und Tollerei so offensiv gewarnt...

Klar wiederhole ich. Ich wiederhole mich seit Februar/März 2020. 

Die MindControl-Kiste Fernseher wiederholt sich ja auch seit Anfang der PLANdemie mit positiven (in Wirklichkeit aber lebensgefährlichen) Nachrichten und Äußerungen zur C-Impfung. Gegen falsche Wiederholung hilft bestenfalls richtige Wiederholung!

Manchmal zweifel ich an deinem Verständnis der Sache!

Hast du den möglichen Impf-Genozid verstanden oder "fährst du immer noch auf der Einbahnstraße Totstellreflex" ? Der Totstellreflex hilft vielleicht manchen Tieren in der Natur vor Fressfeinden. Hier bei der C-Impfung hat totstellen, also nicht hören, nicht sehen, nicht verstehen und bloß nicht darüber reden wollen, mitunter genau den gegenteiligen Effekt !!

Papa! Hätte ich dich nicht durch meine kernigen Schimpfworte erreicht, hättest du dich und Mami auch unter den ersten Ange-c-impften wiedergefunden! Ihr wäret ohne mich und meine Warnungen und das Wodarg-Buch, das ich euch schenkte, als ihr uns in … zum Radfahrern besuchtet, unter den Reingefallenen, weil du - wenn ich nicht so drastisch gewarnt hätte - einfach nur auf den angeblichen "Cimpf-Schutz" der älteren Bevölkerung reingefallen wärst. Politik sagts, RKI sagts, Tagesschau sagts und du wärst hingegangen zum C-Impfzentrum und hättest die liebe Mami mitgenommen.

Glücklicherweise werde ich euch nicht so früh verlieren!! Ich bin dankbar, dass ich wenigstens euch erreicht habe.

Ich kann nichts dafür, dass ca. 94% der Ärzte dumm sind. Strohdämlich sind!

Diese 94% haben die Cimpfungen auch eingenommen, weil sie in ZDF und ARD gehört haben,  die C-Impfung wäre zum Schutz. Und weil sie physiologisch und immunologisch null Ahnung haben!

Ich habe Immunologie an einigen Krankenpflegeschulen und KG-Schulen unterrichtet, zur heftigsten Zeit bis zu 8 Kursgruppen in der Woche. Ja, ich habe ehemalige Schüler und auch Patienten, die auch nicht reingefallen sind!

Ich kann nur ein bisschen was dafür - weil wir ja nicht ins ZDF kommen - dass nun von diesen 94% DUMMEN, ... Ärzten nun einer nach dem andern aufwacht und endlich die Risiken neurologischer Erkrankungen, Blutgerinnsel und Herzmuskelentzündungen versteht.

Ich habe aber leider das ungute Gefühl, dass manche von diesen 94% Dummen immer noch der Meinung sind, dass ihre Patienten dieses Risiko, was sie als ge-c-impfte Ärzte selbst eingegangen sind, auch tragen sollten. Das ist natürlich eine Form von angstgetriebenem, gestörtem Denken mit mitunter fatalen Folgen.

Wenn meine Geschwister nicht endlich anfangen, zu hinterfragen und sich nicht bald ........

Ja, und ich nehme bestimmt kein Blatt vor den Mund! 

Die Sache ist für die Menschheit ernster als Du anscheinend verstehst.

Gruß

M

13. Oktober
2022

Dieser Text ist wirklich schon sehr privat, nur damit du verstehst, was drastisch warnen bedeuten kann:

Wenn du besonders zart besaitet bist, solltest du ihn vielleicht lieber nicht lesen!!!

Ich habe ihn Anfang 2021 nur meiner Großfamilie als Weckruf geschickt, NATÜRLICH mit dem Hinweis, dass es sich hoffentlich anders verhalten möge, aber dass es als absoluter "Worst Case" als Möglichkeit eben "im Spiel" sei.

Ähnlich wie diese Tatsache:

Klar, der, der ins tiefe Wasser geht, kann im blödesten Fall darin ertrinken.

Wie gesagt, es ist eine Worst-Case-Annahme!

Bitte lies diesen Text nur, wenn du trotz allem, was kommt oder auch hoffentlich nicht kommt, fröhlich bleiben kannst!

Text:

Rattengift verhindert die Blutgerinnung, deshalb sterben die Ratten erst nach mehreren Tagen an inneren Blutungen. Die Ratten selbst und ihre Artgenossen können keinen Zusammenhang mehr zum vergifteten Futter herstellen, fressen es alle und sterben dann daran, ohne jemals zu verstehen, warum.

"Die C-Injektionen verhindern ein normal langes und spritzenfreies Leben. Die Impflinge sterben zumeist nicht sofort, sondern innerhalb von 0 bis 10 Jahren an induzierten Krankheiten. Die Gespritzen und Geboosterten können keinen Zusammenhang mehr zum Genetik-Eingriff-Impfstoff herstellen, nehmen ihn immer wieder und versterben daran, ohne jemals zu verstehen, warum."