Ärztliche Osteopathie, Chiropraktik und Faszien-FDM-Therapie
Ärztliche Osteopathie, Chiropraktikund Faszien-FDM-Therapie 

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) – Kiefergelenksstörung

 

Mit „Craniomandibuläre Dysfunktion“ wird ein Erkrankungsbild bezeichnet, bei dem Fehlfunktionen im Zusammenspiel von Ober- und Unterkiefer vorliegen.
Dieses wird am häufigsten bedingt durch Störungen in der Funktion der Zähne, der Kiefergelenke und der Kaumuskulatur.

 

Typische Symptome können sein:

 

  • Kopfschmerzen (Spannungskopfschmerz, Migräne, Trigeminusneuralgie)
  • Ohrenschmerzen
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Bewegungseinschränkungen (z.B. Halswirbelsäule, Schulter)
  • Kiefergelenksprobleme (Knacken, Kieferklemme, Knirschen)
  • Schwindel

 

Prinzipiell kann jeder – vom Kleinkind bis zum Greis – von diesem Krankheitsbild betroffen sein.

 

Behandlung der CMD

 

Zieht man alle Informationen zusammen, gelingt es, die Ursachen der Beschwerden in den meisten Fällen aufzudecken.
Ein Behandlungsplan, nicht ohne Einbeziehung anderer Fachdisziplinen wie Zahnarzt und Kieferorthopäde, wird aufgestellt.

 

Zahnärztliche Behandlung:

  • Richtige Einschleifmaßnahmen im Mund
  • Wartung schlechtsitzender Prothesen
  • Einstellung guter Bisslage

 

Kieferorthopädische Behandlung:

  • Schienentherapie
  • Kieferorthopädische Geräte zur Korrektur von Funktionsstörungen

 

Osteopathische Behandlung:

  • Entspannung von Kaumuskulatur und z.B. Muskulatur des Zungenbeins
  • Korrektur von Wirbelblockaden und Beckenfehlstellungen
  • Behebung von Dysfunktionen an Schädelknochen/Schädelnähten

Ärztliche Osteopathie

und Chiropraktik

Martin Schönwald

Termine nach Vereinbarung

Telefon: (040) 67 10 49 48

Praxis Schönwald

 

Falkenbergsweg 3

21149 Hamburg-Neugraben

und

Heidekoppel 3-5

24558 Henstedt-Ulzburg

Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter, wir rufen Sie dann so schnell wie möglich zurück.

Eine zusätzliche Möglichkeit bietet die Online-Terminvergabe.

Mitglied der Deutsch-Amerikanischen Akademie für Osteopathie
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin

Aus rechtlichen Gründen sei darauf hingewiesen, dass in der Nennung beispielhaft aufgeführter Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Grundsätzlich ist festzustellen, dass einigermaßen zuverlässige Aussagen/Studien zur Wirksamkeit und Effektivität osteopathischer Behandlungen nur bei wenigen Erkrankungsbildern vorliegen: im Wesentlichen bei chronischen Schmerzsyndromen der Wirbelsäule, bei muskulo-skelettalen Störungen und im viszeralen Bereich. [Deutsches Ärzteblatt 2009; 106 (46)]

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© www.praxis-schoenwald.de | 2018 | Ärztliche Osteopathie und Chiropraktik Martin Schönwald

Anrufen

E-Mail